Zweitmeinung

Gerne vereinbaren wir einen Termin für eine Zweitmeinung. Damit keine unnötigen Untersuchungen durchgeführt werden, empfehlen wir möglichst alle Befunde von bereits erfolgten Untersuchungen und Vorberichte im voraus uns zukommen zu lassen. Bitte an folgende E-Mail-Adresse: 

info@augenarztzentrum.ch

Wir vereinfachen das Einholen von medizinischen Zweitmeinungen für Patienten. Damit unterstützen wir Patienten in der Entscheidungsfindung. Durch die Zweitmeinung wird der persönliche Kontakt zum Augenarzt nicht ersetzt, sondern ergänzt. Die Berufsethik untersagt es dem zweitbeurteilenden Augenarzt Patienten vom behandelnden Augenarzt abzuwerben.

Krankenkassen zahlen Zweitmeinung

Im Normalfall übernimmt die Krankenkasse die Kosten anstandslos, wenn die Untersuchung wirksam, zweckmässig und wirtschaftlich ist. Eine zweite Meinung einzuholen, ist auch im Sinne der Versicherung: Voruntersuche sind günstiger als unnötige Operationen. Bei gewissen Leiden wird der Patient sogar von der Krankenkasse verpflichtet, einen zweiten Untersuch machen zu lassen.

Schreiben Sie uns:

Ihre Angaben wurden erfolgreich versandt.