Wochenlinsen (2-Wochen-Linsen/14-Tageslinsen)

Acuvue Oasys Wochenkontaktlinsen

Wochenlinsen einfach online bestellen

Was sind 14-Tageslinsen?

Bei 2-Wochen-Linsen (auch als 14-Tageslinsen bekannt) handelt es sich um Kontaktlinsen, die aus einem sehr dünnen und zugleich besonders weichen Material bestehen. Wie der Name schon vermuten lässt: Die Linsen können je nach Hersteller und je nachdem, wie sie getragen werden, zwischen sieben und 14 Tagen verwendet werden.

Das Kontaktlinsenmodell "14-Tageslinsen" ist in der Schweiz ein Bestseller! Häufig wird diese Linsenart auch "Wochenlinsen" genannt, bei denen die Möglichkeit gegeben ist, die jeweiligen Modelle auch 14 Tage zu tragen (sofern Sie sie nur tagsüber und nicht zusätzlich in der Nacht nutzen).

Die Wochenlinsen (Wochen-Kontaktlinsen) bestehen aus weichem Material, sie können zwischen sieben bis 14 Tagen getragen werden, wobei dieser Faktor herstellerabhängig ist. Diese Linsen sind auf eine Tagesnutzung zwischen acht und 16 Stunden ausgelegt. Eine entsprechende Pflege und Lagerung außerhalb der Tragezeiten ist dementsprechend anzuraten. Als besonders vorteilhaft erweisen sich die Wochenlinsen für Personen, die Linsen und Brille abwechselnd tragen.

Für wen sind sie geeignet?

Im Grunde genommen sind 14-Tageslinsen für jeden Menschen geeignet. Allerdings gibt es zwei Tragearten, von denen die Nutzungsdauer abhängt. Im Folgenden werden die zwei Tragemöglichkeiten erläutert:

  • Möchten Sie die Linsen nur tagsüber verwenden, dann können Sie sie 14 Tage lang tragen. Über die Nacht hinweg müssen die Linsen allerdings in einer speziellen Pflegelösung aufbewahrt werden.

  • Manche Linsenarten erlauben das Tragen der Linsen rund um die Uhr, dann allerdings nur über sieben Tage hinweg. Bei dieser Variante können Sie auf das Aufbewahren in der Pflegelösung verzichten.

Speziell für Menschen, die ihre Kontaktlinsen gleich über einige Tage hinweg tragen möchten, stellt dieser Linsentyp die perfekte Wahl dar. Besonders empfehlenswert sind die Wochenlinsen im Urlaub, auf Geschäftsreisen oder bei mehrtägigen Gastaufenthalten bei Freunden, Verwandten und Bekannten. Sauerstoffdurchlässigkeit und Leichtigkeit dieser Linsen sorgen für ein angenehmes Tragegefühl. Sofern Sie aus beruflichen Gründen oft trockener Raumluft ausgesetzt sind oder aber häufig am Bildschirm arbeiten müssen, profitieren Sie ebenfalls von den Vorzügen der 14-Tageslinsen.

Was ist das Besondere an den 14-Tageslinsen?

Die Vorzüge der 14-Tageslinsen bestehen in ihrer besonderen Zusammensetzung. Denn die Linsen bestehen zu etwa 58 Prozent aus Wasser, weswegen sie einen hohen Tragekomfort aufweisen. Die optimale Sauerstoffversorung der Hornhaut wird durch das weiche und dünne Material gewährleistet, weswegen Sie die Linsen auch über einige Tage hinweg tragen können, ohne dass Entzündungen oder Reizungen der Augen auftreten.

Ein besonderer Vorzug der 14-Tageslinsen besteht in der Verwendungsdauer, nämlich genau zwischen der von Monats- und Tageslinsen. Daher ergeben sich folgende Vorteile gegenüber den anderen genannten Linsenmodellen:

  • Bei der Verwendung der 14-Tageslinsen kann auf das tägliche Einsetzen neuer Linsen - wie es z. B. bei Tageslinsen sein muss - verzichtet werden. Aufgrund ihrer speziellen Zusammensetzung ist es zudem möglich, die Wochenlinsen je nach Bedarf ganztägig (sowohl tagsüber als auch nachts) zu tragen. 

  • 14-Tageslinsen erhalten Sie stets alle zwei Wochen neu, anders als Monatslinsen, die Sie lediglich einmal pro Monat bekommen. Aufgrund der kürzeren Tragedauer ist die Gefahr geringer, dass sich Ablagerungen auf den Linsen bilden oder sie anderweitig verschmutzen.

Vorteile Wochen-Kontaktlinsen

Die Wochen-Kontaktlinsen sind eine gelungene Mischung aus den Vorteilen von Tages- und Monatskontaktlinsen:

  •  optimal für kurze Reisen

  •  die Anschaffungskosten sind geringer, verglichen mit Tageslinsen

  •  Fehlsichtigkeiten werden über ein breites Spektrum korrigiert

  •  für empfindliche Augen optimal geeignet

Welches Material wird zur Herstellung verwendet?

Grösstenteils werden 14-Tageslinsen aus Silikon-Hydrogel hergestellt. Der Vorteil besteht in der guten Sauerstoffversorgung des Auges sowie dem hohen Tragekomfort. Beide Faktoren werden über die gesamte Tragedauer gewährleistet. Aufgrund der ausgewogenen Sauerstoffversorgung werden darüber hinaus trockene Augen und Augenreizungen verringert. 

 

Können 14-Tageslinsen auch länger als 2 Wochen getragen werden?

Generell gilt: Tragen Sie Kontaktlinsen niemals länger als für den angegebenen Zeitraum deklariert. Andernfalls können die Linsen verschmutzen und Entzündungen oder weitere Krankheitssymptome auftreten.

Nutzungsdauer und Tragezeit

Wie ganz zu Anfang bereits geschildert, können Wochenlinsen zwischen sieben und 14 Tagen getragen werden. Manche Wochenlinsen ermöglichen es, sie tagsüber und nachts zu verwenden, dann allerdings nur über sieben Tage hinweg. Es sollten die Herstellerhinweise genau beachtet werden, die besagen, aus welchem Material die Linsen bestehen, denn davon hängt die empfohlene Tragezeit ab. Im Normalfall sind die Linsen zwischen acht und 16 Stunden tragbar.

In welchen Stärken sind die 14-Tages-Kontaktlinsen erhältlich?

Die 14-Tageslinsen können in ihren Dioptrien-Stärken variieren. Je nach Hersteller reichen die Modelle von +2.00 bis -9.00 Dioptrien. Daher sind die Linsen bei Weit- und Kurzsichtigkeit eine optimale Wahl. Bevor Sie sich für diese Linsenart entscheiden, muss Ihre Sehstärke genau festgestellt werden. Danach können Sie die 14-Tageslinsen jederzeit beim Optiker, in Drogerien, in der Apotheke oder einfachsten im Internet z. Bsp. bei www.lensvision.ch nachbestellen.

Korrektur von Fehlsichtigkeiten

Wochen-Kontaktlinsen ermöglichen die Korrektur unterschiedlicher Fehlsichtigkeiten, zum Beispiel Kurz- oder Weitsichtigkeit. Gleichermassen können eine Hornhautverkrümmung sowie eine Altersichtigkeit ausgeglichen werden.

Pflege

Wochenlinsen benötigen die gleiche Reinigung wie Monats- und Jahreslinsen. Peroxid-Lösungen oder All-in-One-Kombilösungen sind für eine hygienische Säuberung unverzichtbar. Beim Kauf ist es daher wichtig, dass Linse und Reinigungsmittel kompatibel sind. Darüber hinaus sollten Sie die Wochenlinsen nicht länger als vom Hersteller empfohlen tragen, da es sonst zu Infektionen oder gar Schädigungen der Augen kommen kann.

Besonderheit: Linsen, die Sie auch nachts tragen können

Wochenlinsen, die eine tägliche Reinigung benötigen, haben sich bereits seit langer Zeit bewährt. Darüber hinaus sind auch neuentwickelte Linsen erhältlich: sogenannte Dauerlinsen. Diese können ohne Unterbrechung sieben Tage und Nächte am Stück getragen werden.

Haben Sie die Dauerlinsen einmal eingesetzt, gewährleisten Ihnen die innovativen Modelle eine Woche lang gutes, scharfes Sehen - ganz gleich, ob tagsüber oder nachts, während sportlicher Betätigung, auf Parties und auf der Arbeit.

Das ununterbrochene Tragen dieser neuartigen Linsen wird durch das Spezialmaterial garantiert, das die optimale Sauerstoffversorgung sowie die Tränenzirkulation sicherstellt.

Wichtig: Bei den speziellen Dauerlinsen, die für das Dauertragen bis zu einer Woche geeignet sind, handelt es sich ebenso um Einwegprodukte wie bei Tageslinsen. Nach dem Entnehmen aus dem Auge sollten sie nicht erneut verwendet werden.